Goldwaschen im Kieswerk

Text: Manfred Melcher

Fotos: Edith Frank

 

Am Sonntag, den 6. August startete eine erfreulich große Gruppe von Frühaufstehern, um unter Leitung von Klaus Jäger dem "Lockruf des Goldes" zu folgen. Unser Mitglied Ralf Richter ermöglichte uns den Zugang zu einem Kieswerk in Rheinnähe und hatte erfreulicherweise schon einige Vorarbeit geleistet, um die zu erwartende Ausbeute etwas zu erhöhen. Für das leibliche Wohl sorgte unser "Grillmeister" Robert Aeschelmann.

 

 

 

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei den Organisatoren, die uns diesen schönen Tag ermöglichten.

Für alle die verhindert waren: nie das Programm aus den Augen verlieren!