Exkursion in die Eifel

Text: Manfred Melcher

Fotos: Manfred Melcher

 

Vom 12.-15. Mai 2010 fand unsere Eifelexkursion statt. Klaus Jäger, Kurt Fehse und ich bezogen nach angenehmer Anfahrt unseren Stützpunkt im Hotel Arosa in Ochtendung. Von hier aus waren unsere Ziele relativ bequem zu erreichen. Die exzellente Küche des Hotels verhalf uns nach unserem anstrengenden Tagwerk wieder zu neuen Kräften.

Wir hatten uns für die wenigen Tage viel vorgenommen. Unsere Ziele waren: Karmelenberg, In den Dellen, Graulai, Emmelberg und Bellerberg. Alle Ziele wurden von uns angefahren, die Dellen sogar zweifach. Einzig der Ettringer Bellerberg war eine Enttäuschung. Kaum hatten wir das Gelände befahren, wurden wir von den Besitzern unnachgiebig vom Gelände verwiesen.

Die Fundmöglichkeiten waren leider auch eher bescheiden. Die besten Ergebnisse bescherten uns die Dellen. Neben der freundlichen Sucherlaubnis, fanden wir hier ein riesiges Betätigungsfeld vor, auf dem wir uns frei bewegen konnten. Leider werden auch hier im Moment keine interessanten Schichten angefahren. Trotzdem mussten wir nicht mit leeren Taschen nach hause fahren.

 

 

 

 

 

Hier einige Funde im Bild festgehalten:

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank an Klaus Jäger für die Organisation der Exkursion.